Live-Abnahme und Taktik-Feed für Nationalteams

Als die deutsche Frauen-Nationalmannschaft am vergangenen Samstag die englische Auswahl vor rekordverdächtiger Kulisse von 77.768 Zuschauern im Wembley-Stadion 2:1 besiegte, hatten die verantwortlichen Analysten des DFB-Teams bereits mit Abpfiff des Spiels alle wichtigen Szenen auf dem eigenen Laptop getaggt.

Möglich macht dies die Live-Abnahme des Kamerasignals, welches von Die Ligen bereit gestellt wird sowie der direkte Datentransfer unmittelbar nach dem Spiel. Bereits seit Anfang des Jahres begleiten wir alle Spiele der Frauennationalmannschaft sowie diverser DFB-Juniorenteams und realisieren neben dem Live-Tagging auch taktisch fokussierte Aufnahmen (Taktik-Feed) sowie mannschaftstaktische Spielanalysen. Dabei schätzt der DFB besonders die Qualität unserer taktischen Aufnahmen, unsere Zuverlässigkeit und unser großes Operator-Netzwerk, welches in vielen Ländern Europas flexibel genutzt werden kann. Insgesamt wurden bereits Länderspiele in 10 Ländern gefilmt, darunter in Frankreich, Spanien, Schweiz, Österreich, Ukraine, England, Schweden, Niederlande und Griechenland. Regelmäßig filmen wir auch die Spiele der österreichischen Nationalteams, angefangen bei den U15-Junioren bis hin zum A-Team der Herren, die wir kürzlich beim 0:1 Auswärtssieg gegen Slowenien nach Ljubljana begleitet haben.

Die Analysen, für die von uns begleiteten Mannschaften, werden im Trainerstab anhand unserer Bilder durchgeführt und auch den Spielerinnen und Spielern präsentiert. Wichtigstes Element in diesem Zusammenhang: Das Konzept der kontextuellen Analyse, bei dem alle Informationen eines Spiels in einen Kontext gesetzt werden. Dessen Methodik schafft in vielerlei Hinsicht mehr Verständnis und Klarheit bei Analysten und Trainern als auch bei Spielern, da die Kategorisierung, z.B. von Spielszenen oder die Bewertung von Spielsituationen einer klaren Logik folgt. Dank einheitlicher Prinzipien und Regeln können subjektive Aspekte objektiv dargestellt werden.

In der anstehenden Länderspiel-Pause sind wir im Nachwuchsbereich wieder auf vielen Plätzen im Einsatz, darunter beim Testspiel des DFB-U16-Teams gegen Tschechien und wenn die deutsche U18 in Spanien gegen den FC Valencia testet. Für die österreichischen Nachwuchsmannschaften (U16, U18, U19, U21) stehen ebenfalls zahlreiche Spiele auf dem Programm. Das Highlight dieser Woche folgt dann aus unserer Sicht am Samstag beim EM-Qualifikationsspiel der österreichischen Auswahl gegen Nordmazedonien im Ernst-Happel-Stadion in Wien.