Analyse-Seminare bei Die Ligen

Heutzutage werden aus jedem Fußballspiel viele Erkenntnisse gezogen, die sich aber – je nach Konzept der Informationsgewinnung – stark unterscheiden können. Das eintägige Seminar „Analyse im Fußball – unsere Idee“ von Die Ligen setzt an diesem Punkt an und vermittelt umfangreiches Wissen, um von den Rohdaten zur richtigen, taktischen Fußball-Analyse zu gelangen. Mit dem Die Ligen-Stempel.

Die zunehmende Digitalisierung – auch im Fußball – führt zur Daten-Überschwemmung. Die große Kunst besteht in der Auswahl eines fachlich überzeugenden Konzeptes und den daraus abgeleiteten Analyse-Produkten, die auf dem Markt zugänglich sind. Externe Unterstützung soll dem Analysten helfen, das Spiel ganzheitlich zu lesen, entsprechende Beobachtungen zu machen und die richtigen Schlüsse dem Trainerstab vorzustellen.

Im Rahmen des eintägigen Seminars bekommen die Teilnehmer die theoretischen Grundlagen zum „Konzept der kontextuellen Analyse“ vermittelt, das bei Die Ligen als Ausgangspunkt der unterschiedlich komplexen Analysen selbst und aller Folgeprodukten gilt. Es wird erklärt, auf welchen Elementen das Analyse-System im mannschaftstaktischen Bereich basiert. Detaillierte Einblicke in die Kategorisierung und Bewertung von Spielsituationen, Markierung der Spielszenen, Report-Logik, Spielweise-Definierung und Mustererkennung garantieren neue Erfahrungen in der Welt der professionellen Analyse. Marcin Gabor, der die Seminare leitet, bereichert die Narration um Erläuterung eigenes Spielverständnisses und eigener Taktik-Theorie, die zur Entwicklung vom analytischen Teil beigetragen haben.

Bei der Vermittlung der Fachkenntnisse auf dem Gebiet des Analyse-Aufbaus wird auch ein Augenmerk auf die eigene Spielidee gerichtet. Ziel ist es, die Teilnehmer bei der Entwicklung ihrer eigenen Analyse-Prinzipien zu unterstützen. Zudem bietet die Schulung Raum für praktische Übungen sowie für Erfahrungsaustausch mit Experten.

Das Seminar

Das Seminar richtet sich vorrangig an Trainer und Analysten, die ihre analytische Kompetenz verbessern, neue Impulse empfangen und ihre Mannschaft mit Hilfe analytischer Betreuung voranbringen möchten. Es steht darüber hinaus jedem Interessierten offen.

Die Veranstaltungen in Mannheim, München, Dortmund und Berlin stießen auf großes Interesse. Die Seminartage waren jedes Mal gefüllt mit Expertenwissen zum Thema Analyse: von der Vorstellung des Analyse-Konzepts und eines Analyse-Systems, hin zur Erarbeitung der eigenen Analyse-Struktur. Anhand vieler Fallbeispiele wurde der analytische Blick geschärft und die Teilnehmer zum Weiterdenken angeregt.

Die Ligen Analyse

Die Analyse-Abteilung von Die Ligen basiert auf einer komplexen Strategie, die von einem erarbeitetem Fußballverständnis und jahrelang gesammelten Erfahrungswerten abgeleitet ist. Hierauf sind alle Leistungen, Analyse-Produkte und Veranstaltungen ausgerichtet.

Fußball wird aus Sicht von Die Ligen Analyse als eine extrem mannschaftstaktische Sportart gesehen, bei der ein Spieler von der Leistung der gesamten Mannschaft abhängig ist. Es wird davon ausgegangen, dass jeder Trainer eine eigene Spielidee, Spielweise vorweisen kann und somit der Mannschaft ein ganz individuelles Spielsystem verpasst. Dieser Rückschluss lässt Die Ligen Lösungen konzipieren, die die Möglichkeit geben, jeden Trainerstab individuell zu unterstützen und – im Umkehrschluss – Freiheiten liefert, die Arbeit zu deuten.